News

< "Blechtrommel" in Paris

Camerimage Preis für das Lebenswerk

28.11.2009

Auf dem diesjährigen Filmfestival Camerimage in Lodz erhält Volker Schlöndorff am 28. November den Preis für sein Lebenswerk. 

Gleichzeitig zeigt Camerimage eine Retrospektive seiner Filme in Lodz sowie in Kooperation mit dem Goethe-Institut Warschau in weiteren polnischen Städten: Warschau, Lublin, Krakau, Kattowitz, Breslau und Danzig.

Begleitend zum Festival und zur Retrospektive bringt die Tumult Stiftung, Organisator von Camerimage, einen ausführlichen Katalog zu Volker Schlöndorffs Werk heraus.

Am 30. November wird Volker Schlöndorff in Warschau die polnische Ausgabe seiner Autobiographie vorstellen.