News

< Drehstart Diplomatie

Festival des Deutschen Films in China

07.10.2013

Volker Schlöndorff eröffnet in Peking beim ersten Festival des Deutschen Films eine Retrospektive seiner Filme


Vom 12. bis zum 26. Oktober 2013 findet das 1. Festival des Deutschen Films in China statt. Volker Schlöndorff wird in Peking eine Retrospektive seiner Filme eröffnen. Neben dem Oscar-gekrönten Film "Die Blechtrommel" werden das "Meer am Morgen", "Der Unhold" sowie "Tod eines Handlungsreisenden" gezeigt.

Auf dem Festival, das vom Goethe Institut China und German Films veranstaltet wird, präsentiert sich der Filmstandort Deutschland erstmals einem breiten chinesischen Publikum in den chinesischen Städten Peking, Chengdu, Shenzhen und Shenyang präsentiert. Insgesamt werden 15 deutsche Filme im Rahmen des Festivals gezeigt.

 

 

www.goethe.de/ins/cn/pek/ver/de11635676v.htm