Kolumne

10.10.2009

Zur Verhaftung Roman Polanskis

In der Oktober-Ausgabe des Magazin CICERO schreibt Volker Schlöndorff zur Verhaftung Roman Polanskis: Zweierlei Maß[mehr]


02.04.2009

Maurice Jarre

When I was looking for a composer to do the music to the TIN DRUM my fabulously intuitive editor, the late Suzanne Baron, suggested Maurice Jarre.- Are you kidding! - was my reaction, this is not exactly going to be a Zivago type...[mehr]


05.03.2009

Unfehlbar

Die einen wollen sie dem Papst absprechen, die Unfehlbarkeit, während sie gleichzeitig einen Politiker heilig sprechen ("Obama dich unser!"). Der Streit, ob Menschen unfehlbar sein können, hat beim Schreiben des...[mehr]


16.12.2008

Nazifilme

Nein, als Feindbild müssen wir diesmal nicht herhalten. Gaubt man den Filmen, die jetzt entstehen und anlaufen - DER VORLESER, OPERATION VALKYRIE, Tarantinos INGLORIOUS BASTARDS - sind in Hollywood unsere Nazis zwar immer noch...[mehr]


15.12.2008

Zur DEFA-Diskussion

Nachdem meinen beilläufigen Bemerkungen über die Defa Filme so große Aufmerksamkeit geschenkt wird, möchte ich nicht etwa relativieren, mich entschuldigen oder sonstwie davon Abstand nehmen. Im Gegenteil möchte ich ein paar...[mehr]


09.11.2008

Berliner Lektion

Wozu braucht der Mensch eine Identität? Das ist keine Frage, die ich mir stelle, folglich werde ich sie auch heute nicht beantworten. Es ist eher ein Ausruf, es ist jedenfalls Unmut, der sich in diesem flapsigen, natürlich...[mehr]


29.10.2008

In Zungen sprechen

"Sprache ist etwas Sinnliches" - um das zu erkennen, hätte ich nicht unbedingt in die Toskana fahren müssen, aber die Umgebung half doch diese Erkenntnis zu vertiefen. Worte kann man kauen, sie auf der Zunge zergehen...[mehr]


04.10.2008

Toqueville land revisited

Werte, Werte, Werte. Geldwerte, Glückswerte, Glaubenswerte. Was allen fehlt, darüber wird am meisten gesprochen. "Wir sind alle eingeschrieben für die Wahl." - "Wißt ihr auch für wen?" - "Nicht...[mehr]


30.08.2008

Horst Wendlandt

Die wahren Verluste spürt man mit Abstand immer heftiger, und auch das Bedauern um verpasste Gelegenheiten. So geht es mir, wenn ich an Horst Wendlandt denke. Persönlichkeit und Biographie, die Henne und das Ei - wie bedingen sie...[mehr]


26.06.2008

Europa? Ich war nicht wählen!

Was haben die Nichtwähler gespürt, das sie fern hielt? Fünfzig Jahre lang hat mich der Europa-Gedanke beflügelt. Wieso ist mein Schritt plötzlich erlahmt? Schande auf mein Haupt: Ich habe an jenem Sonntag nicht gewählt – für...[mehr]


16.05.2008

Von der Freude am Sprechen

"Sprache ist etwas Sinnliches" - daran mußte mich ausgerechnet ein Neuköllner Bürgermeister erinnern. Worte kann man kauen, sie auf der Zunge zergehen lassen, sie ausspucken, wenn sie nicht schmecken, ihnen Melodie...[mehr]


01.05.2008

Sprachen, Fremdsprachen

Ein Hohngelächter rauschte durch den Blätterwald, der TAGESSPIEGEL berichtete sachlich: "Das Europaparlament hat die EU-Kommission beauftragt, einen Gesetzesvorschlag zu erarbeiten, der allen öffentlich-rechtlichen Sendern...[mehr]


16.04.2008

Rettet die Tagesschau!

Ein Appell von Regisseur Volker Schlöndorff zum Erhalt der beliebtesten deutschen Nachrichtensendung.[mehr]


01.04.2008

Frei sprechend!

Zustandsbeschreibung:Tagesschau vom Dienstag, dem 01. April 2008 Das Beste kommt schon 2 Minuten vor der Tagesschau: Die Börse. Erstens geht's um Geld, viel Geld, wenn auch meist das von anderen. Zweitens spricht der Mann/die...[mehr]


06.02.2008

Brief an den Cicero Salon

Brief an den Cicero-Salon aus dem Herzen Afrikas Glücklich wer eine Reise macht in Ferne Länder. Noch glücklicher, wer mit Bundespräsident Köhler reisen darf, ins Herzen Afrikas, nach Ruanda und Uganda. Doch Deutschland reist...[mehr]


30.11.2007

Quoten

Ein findiger Hacker hat sich Zugang verschafft zum Netz der zwölfhundert Familien, nach deren Fernsehern die Quoten errechnet werden. Aus rein persönlichen Rachegelüsten manipulierte dieser Skrupellose zunächst die Quote der...[mehr]